Header Image - 2019

2. Frauen-Bundesliga: 21. Spieltag

Letzte Aktualisierung: 14. April 2019

Der SV 67 Weinberg hat im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn FSV Hessen Wetzlar wichtige Punkte im Kampf um den Ligaverbleib gesammelt. Der zweite bayerische Vertreter FC Bayern München II traf am Sonntag im Titelrennen auf den 1. FC Saarbrücken.

SV 67 Weinberg - FSV Hessen Wetzlar (2:1)
Im Kampf um den Klassenverbleib sicherte sich der SV 67 Weinberg mit dem 2:1 (2:1) gegen den direkten Konkurrenten FSV Hessen Wetzlar drei wichtige Punkte. Mit dem siebten Saisonsieg vergrößerte das Team von SVW-Trainer Jürgen Schmidt den Abstand zum ersten Abstiegsplatz, den weiterhin Wetzlar belegt, auf fünf Zähler. Beide Tore für die Gastgeberinnen erzielte Kapitänin Nina Heisel (5./27.). Noch vor der Pause markierte Selina Heinzeroth (39.) den Anschlusstreffer. Ab der 46. Minute musste Wetzlar in Unterzahl spielen, weil Jaqueline Klippert wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte gesehen hatte. Dennoch drängte der FSV Hessen auf den Ausgleich, konnte aber Weinbergs Torhüterin Jasmin Pfeiler nicht mehr überwinden. Schon das Hinspiel hatte Wetzlar 1:2 verloren.

FC Bayern München II - 1. FC Saarbrücken (5:1)
Einen herben Dämpfer erhielten die Aufstiegshoffnungen des 1. FC Saarbrücken, der sich bei der zweiten Mannschaft des FC Bayern München 1:5 (0:3) geschlagen geben musste und dabei die höchste Niederlage in dieser Saison kassierte. Nach nur einem Sieg aus den vergangenen zehn Begegnungen verloren die Saarländerinnen weiter an Boden und fielen auf Rang acht zurück. Bereits während der ersten Halbzeit sorgten Kristin Kögel (10.), die einen Ballverlust von Saarbrückens Torhüterin Christina Ehl ausnutzte, sowie Vanessa Fudalla (35.) und Melanie Kuenrath (42.) für klare Verhältnisse. In der zweiten Halbzeit brachte Michaela Drescher (73.) den FCS noch einmal heran, doch in der Schlussphase legten erneut Fudalla (82.) mkit ihrem 14. Saisontreffer sowie die eingewechselte Barbara Brecht (89.) zwei weitere Treffer für die nach der Winterpause weiterhin unbesiegten Münchnerinnen nach.

Ergebnisse, Tabelle und Ansetzungen der 2. Frauen- Bundesliga

 mspw

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de