Header Image - 2019

RL Bayern: Nachholspiele neu terminiert

Letzte Aktualisierung: 12. Januar 2019

klicken zum Vergrößern

Josef Janker, Spielleiter des Bayerischen Fußballverbandes (BFV), hat die fünf ausstehenden Nachholpartien in der Regionalliga Bayern neu terminiert. Bereits eine Woche vor dem regulären Restrundenstart (1. bis 4. März) werden zwei Begegnungen ausgetragen. Spitzenreiter FC Bayern München II empfängt am Freitag, 22. Februar, 19 Uhr, die zweite Mannschaft des FC Ingolstadt 04 (20. Spieltag). Am Samstag, 23. Februar, 14 Uhr, hat der VfR Garching in einer Partie der 22. Runde Heimrecht gegen die SpVgg Greuther Fürth II.

Am Mittwoch, 6. März, 19 Uhr, steht mit dem Duell zwischen dem FC Augsburg II und dem Titelaspiranten FC Bayern München II ein weiterer Vergleich zwischen zwei U 23-Mannschaften auf dem Programm. Diese Partie war bereits am 10. Spieltag verschoben worden.

Bis die Tabelle endgültig "begradigt" sein wird, dauert es allerdings mindestens bis Anfang April. Der VfR Garching empfängt den Aufsteiger SV Heimstetten (20. Spieltag) am Dienstag, 2. April, 17.45 Uhr. Gleichzeitig trifft der FC Pipinsried in einer weiteren Begegnung der 22. Runde auf den FC Ingolstadt 04 II.

MSPW/BFV

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de