Header Image - 2019

Bayreuth hat Vorbereitung aufgenommen

Letzte Aktualisierung: 18. Juni 2019

klicken zum Vergrößern

Bayern-Regionalligist SpVgg Oberfranken Bayreuth hat die Vorbereitung auf die neue Saison aufgenommen. In den nun folgenden dreieinhalb Wochen bis zum ersten Ligaspiel will SpVgg-Trainer Timo Rost "das Fundament für alle Bereiche unserer Spielphilosophie legen". Diese Philosophie soll in verschiedenen Testspielen erprobt werden: Bereits am Donnerstag (20. Juni) gastiert seine Mannschaft in einem Benefizspiel zu Gunsten des Bamberger Integrationsprojekts "ginaS" beim Bayernliga-Aufsteiger FC Eintracht Bamberg, Anstoß ist um 18.30 Uhr.

Am folgenden Sonntag (23. Juni) nehmen die Altstädter an einem Turnier auf dem Gelände des FSV Erlangen-Bruck teil. Gegner in der Gruppenphase sind der Ligakonkurrent 1. FC Nürnberg II (10.30 Uhr) und der Bayernliga-Vertreter SSV Jahn Regensburg II (11.30 Uhr). Die Platzierungsspiele finden nachmittags statt. Gespielt wird jeweils eine Halbzeit (45 Minuten).

In diesem Jahr hat die Vorbereitung zwei besondere Höhepunkte parat: Am Samstag, 29. Juni, empfangen die Gelb-Schwarzen um 18 Uhr den Zweitligisten 1. FC Nürnberg im Hans-Walter-Wild-Stadion. Die Generalprobe für die neue Saison steigt dann eine Woche später (Samstag, 6. Juli, 14.30 Uhr) auf dem Gelände des FC Kronach gegen den Halleschen FC aus der 3. Liga. "Das sind zwei echte Highlights, auf die wir uns sehr freuen", sagt Bayreuths Trainer Timo Rost, dessen Mannschaft außerdem noch am 30. Juni, 15.30 Uhr, gegen den TSV Neudrossenfeld testet.

BFV/mspw

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de