Header Image - 2019

BFV eClub Championship: TuS Holzkichern gewinnt oberbayerisches Bezirksturnier

Letzte Aktualisierung: 24. April 2019

klicken zum Vergrößern
Raphael "ChrisBla9019" Blaschke und Andreas "PyRaNoX_AnDiZ" Bauer vom TuS Holzkirchen haben das oberbayerische Bezirksturnier der BFV eClub Championship gewonnen.

Der TuS Holzkirchen hat das oberbayerische Bezirksturnier der BFV eClub Championship gewonnen und sich damit einen Startplatz für das große Offline Finale im Rahmen der Fußballiade 2019 in Landshut gesichert. Im Endspiel des Online-Turniers setzten sich Raphael "ChrisBla9019" Blaschke und Andreas "PyRaNoX_AnDiZ" Bauer, die als FC Bayern München angetreten waren, gegen das Duo der SpVgg Langenbruck II (SpVgg Unterhaching) mit 1:0 durch. Nach 90 Minuten hatte es noch 0:0 gestanden, entscheidend war ein Golden Goal in der Verlängerung. Insgesamt gingen 34 Amateurklubs aus Oberbayern am Montagabend beim ersten Bezirksturnier der BFV eClub Championship an den Start.

"Unglaublich! Es ist Wahnsinn, dass wir das Bezirksturnier gewonnen haben. Wir haben erst am Tag danach wirklich realisiert, was für einen toller Erfolg das ist. Jetzt freuen wir uns auf das Landesfinale in Landshut und wollen den Titel ,bester bayerischer eFootball-Verein' natürlich nach Oberbayern holen", erklärte die beiden Sieger, die auf dem grünen Rasen die Fußballschuhe für die U19 des TuS Holzkirchen in der Bezirksoberliga schnüren.

Mitmachen und Mannschaftsbus gewinnen

Bereits am kommenden Montag (29. April) steht in Niederbayern das zweite von insgesamt sieben Online-Bezirksturnieren der BFV eClub Championship auf dem Programm. Die offizielle bayerische Meisterschaft im eFootball für alle 4600 Fußballvereine im Freistaat wird im Zwei-gegen-Zwei auf der Playstation 4 im 85er-Modus ausgetragen. Das heißt, dass alle Akteure auf dem virtuellen Spielfeld die gleiche Stärke von 85 aufweisen. Erlaubt sind dabei nur die neun in FIFA 19 verfügbaren bayerischen Vereine aus Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga. Als Vereinsmitglied hat jeder die Möglichkeit, gemeinsam mit einem Mitspieler für seinen Verein anzutreten und einen Mannschaftbus - zur Verfügung gestellt von BFV-Partner ASS Athletic Sport Sponsoring - zu gewinnen. Die Meisterschaft wird in einer Online-Phase mit sieben Bezirksentscheiden sowie dem großen Offline Finale auf der Fußballiade-Bühne in Landshut ausgespielt. Weitere Informationen sowie Anmeldung unter www.bfv-esports.de.

Download: Der BFV-Ratgeber zum Thema eFootball

"Wir haben die BFV eClub Championship ins Leben gerufen, weil wir der festen Überzeugung sind, dass eFootball ein Instrument sein kann, das unseren Fußball, der in einer schnelllebigen Zeit und im Zuge des gesellschaftlichen Wandels vor großen Herausforderungen steht, für junge Zielgruppen interessanter macht. Unser Ziel ist es, junge Menschen für den Fußball im Verein zu begeistern, die bis dato noch nicht gegen den Ball treten. Außerdem sehen wir eFootball als eine Möglichkeit, die berühmte dritte Halbzeit in unseren Vereinsheimen wieder aufleben zu lassen. Was früher die Schafkopfrunde nach Spiel oder Training war, könnte jetzt eFootball im Verein sein", sagt BFV-Vizepräsident Robert Schraudner, der im Präsidium für den eFootball verantwortlich ist.

Weitere Termine der BFV eClub Championship

Niederbayern: Montag, 29. April
Schwaben: Montag, 6. Mai
Oberpfalz: Montag, 13. Mai
Oberfranken: Montag, 20. Mai
Mittelfranken: Montag, 27. Mai
Unterfranken: Montag, 3. Juni

Finale: Samstag, 22. Juni (Landshut, Niederbayern)

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de