Header Image - 2019

A-Junioren Bundesliga: 21. Spieltag

Letzte Aktualisierung: 31. März 2019

Der viertplatzierte FC Ingolstadt 04 verlor am Samstag (14 Uhr) beim Rangzweiten VfB Stuttgart mit 1:3 - für die Schwaben bedeutet der Sieg zumindest über Nacht die Tabellenführung. Wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg holte der 1. FC Nürnberg beim 3:2-Erfolg gegen Schlusslicht FSV Frankfurt. Eine überraschende 0:1-Niederlage kassierte der FC Bayern München gegen den Vorletzten SV Stuttgarter Kickers. Außerdem heißt der neuntplatzierte FC Augsburg am Sonntag (11 Uhr) den Tabellenführer aus Mainz willkommen.

VfB Stuttgart - FC Ingolstadt 04 3:1
Nach fünf Siegen in Serie hat der FC Ingolstadt 04 wieder verloren. Die Schanzer unterlagen im Topspiel gegen den VFB Stuttgart mit 1:3. Florian Kleinhansl (19.) sowie Leon Dajaku (29./41.) mit einem Doppelpack brachten Stuttgart schon früh auf Kurs. Dem FCI gelang nur noch der Anschlusstreffer durch Tobias Schwarzmeier (74.).

Weitere Partien mit bayerischer Beteiligung:
1. FC Nürnberg - FSV Frankfurt 3:2
SV Stuttgarter Kickers - FC Bayern München 1:0
FC Augsburg - 1. FSV Mainz 05 2:1

Ergebnisse, Tabelle und Ansetzung der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest

bfv/mspw

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de