Header Image - 2018

SpVgg Hösbach-Bahnhof im U19-Pokalfinale erfolgreich

Letzte Aktualisierung: 4. Dezember 2018

klicken zum Vergrößern
Die SpVgg Hösbach Bahnhof (rote Trikots) konnte sich gegen die (SG) SV Sulzbach (blaue Trikots) durchsetzen.

BFV-Pokal der U19-Junioren, Finale im Kreis Aschaffenburg:
(SG) SV Sulzbach - SpVgg Hösbach-Bahnhof 0:3 (0:1)

Im U19-Kreispokalfinale standen sich die Tabellenführer der Kreisliga Aschaffenburg und der Bezirksoberliga Unterfranken gegenüber.

Vor ca. 200 Zuschauern lieferten sich die (SG) SV Sulzbach und SpVgg Hösbach-Bhf. eine Partie auf Augenhöhe. Die Bahnhöfer gingen in der 4. Spielminute früh in Führung. Der Kreisligist aus Sulzbach konnte aber gut dagegenhalten und erspielte sich einige Torchancen zum Ausgleich.

In der Schlussphase (79./82.) konnten die Gäste den zweiten und dritten Treffer nachlegen und damit alle Zweifel am Pokalsieg beseitigen. Es war ein verdienter Sieg des Favoriten in einem sehr fairen Spiel ohne persönlichen Strafen.

Tore:
0:1 Veit Klement (4.)
0:2 Lukas Weineck (79.)
0:3 Veit Klement (82.)

Text: Xaver Rodenhausen
Foto: SpVgg Hösbach-Bahnhof

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de