Header Image - 2018

Dr. Felix Brych mit "Globe Soccer Award" ausgezeichnet

Letzte Aktualisierung: 10. Januar 2018

klicken zum Vergrößern
Felix Brych leitete 2017 das Champions League-Endspiel zwischen Real Madrid und Juventus Turin. Foto: Getty Images

Bundesliga-Schiedsrichter Dr. Felix Brych (SV Am Hart München) ist in Dubai mit dem "Globe Soccer Award" als weltweit bester Schiedsrichter des Jahres 2017 ausgezeichnet worden. Der 42 Jahre alte Münchner erhielt die Auszeichnung, die jährlich von der European Club Association (ECA) und der Europäischen Spielervermittler-Agentur EFAA für exzellente Leistungen im Fußball verliehen wird, aus den Händen von UEFA-Schiedsrichterchef Pierluigi Collina. Neben Felix Brych wurden unter anderem auch Cristiano Ronaldo als bester Spieler, Real Madrid als beste Mannschaft sowie Carles Puyol und Francesco Totti für ihr Lebenswerk als Spieler ausgezeichnet.

Brych: "Auszeichnung zusätzliche Motivation für 2018"

FIFA-Schiedsrichter Brych, der vom Weltverband für den erweiterten WM-Kader in diesem Jahr nominiert ist, zeigte sich im Wintertrainingslager der Schiedsrichter auf Mallorca erfreut über die Auszeichnung: "Nach meiner Wahl zum Weltschiedsrichter des Jahres 2017 ist der Globe Soccer Award eine weitere Anerkennung für die Leistungen im vergangenen Jahr. Mein Team und ich freuen uns darüber und nehmen es als zusätzliche Motivation, um auch 2018, in dem es mit der Teilnahme an der WM hoffentlich einen weiteren Höhepunkt gibt, durch gute Spielleitungen zu überzeugen."

DFB

 
Spitzenvereine
© 2018 BFV.de