Header Image - 2018

BFV-Präsident Rainer Koch gratuliert Markus Söder

Letzte Aktualisierung: 8. November 2018

klicken zum Vergrößern
BFV-Präsident Rainer Koch überbrachte Ministerpräsident Markus Söder die Glückwünsche zur Wiederwahl.

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat im Rahmen des Staatsaktes im Münchner Nationaltheater zum 100. Jubiläum des Freistaats Bayern und 200. Geburtstag des Verfassungsstaats Bayern Ministerpräsident Markus Söder zur Wiederwahl gratuliert. Die Glückwünsche "vor allem im Namen der bayerischen Fußballvereine" überbrachte BFV-Präsident Rainer Koch persönlich.

Die bayerische Staatsregierung ist ein verlässlicher Partner, wenn es um die Förderung des Amateurfußballs in Bayern geht. Bereits beim BFV-Verbandstag im Mai hatte Innenminister Joachim Herrmann für die geplante notwendige Sanierung der Sportschule Oberhaching eine umfangreiche finanzielle Unterstützung zugesagt. Demnach bezuschusst der Freistaat Bayern die nach 25 Jahren zwingend notwendigen Umbauarbeiten mit 90 Prozent. Die Kosten für die Modernisierung betragen nach aktuellen Schätzungen rund 16 Millionen Euro. Der bayerische Amateurfußball und der BFV als 50-prozentiger Eigentümer der Sportschule werden damit erheblich entlastet.

"Egal, wo man persönlich politisch steht, die historische Entwicklung Bayerns hin zu einem traditionellen und zugleich modernen Land ist eine große Errungenschaft und ein kostbares Gut", sagte Koch am Rande des Staatsaktes: "Darauf sind in Bayern nahezu alle sehr stolz."

 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de