Header Image - 2018

DFB-U17-Juniorinnen: Sieben bayerische Talente in WM-Aufgebot

Letzte Aktualisierung: 2. November 2018

klicken zum Vergrößern
Vanessa Fudalla ist eine von sieben bayerischen Spielerinnen, die es in das WM-Aufgebot geschafft haben. Foto: GettyImages

Am 13. November startet in Uruguay die Weltmeisterschaft der U17-Juniorinnen. In Gruppe C trifft die DFB-Auswahl dabei auf Titelverteidiger Nordkorea, Kamerun und die USA - "eine richtige Hammergruppe", wie Nationaltrainerin Ulrike Ballweg erklärt. Um gegen diese drei Schwergewichte im U17-Altersbereich bestehen zu können, wurde während des Trainingslagers in Bad Gögging noch an einigen Stellschrauben gedreht - gerade im taktischen Bereich. "Wir haben versucht, verschiedene Lösungsmöglichkeiten und Spielpläne für unterschiedliche Spielsituationen zu entwickeln, Abläufe zu automatisieren und den Spielerinnen den letzten Schliff zu geben, sodass wir in Uruguay nur noch an kleineren Details arbeiten werden", sagt Ballweg.

Die erste Partie steht bereits am 14. November auf dem Programm. Im Estadio Profesor Alberto Suppici in Colonia de Sacramento heißt der Auftaktgegner Nordkorea. Ballweg: "Unser voller Fokus liegt auf dem ersten Vorrundenspiel gegen Nordkorea. Für uns wird es wichtig sein, dass wir gut in das Turnier starten und von der ersten Spielsekunde an konzentriert auf dem Platz stehen. Wir schauen von Spiel zu Spiel und versuchen immer, unsere beste Leistung abzurufen."

Wenn es am 7. November vom Frankfurter Flughafen aus Richtung Südamerika geht, sind auch sieben bayerische Nachwuchsspielerinnen, die allesamt für den FC Bayern München auflaufen, dabei: Laura Donhauser, Julia Pollak, Emilie Bernhardt, Gia Corley, Leonie Köster und Vanessa Fudalla haben es ins Aufgebot geschafft, Leonie Weber wurde zudem nachnominiert. Als Assistentin von Ulrike Ballweg tritt außerdem BFV-Verbandstrainerin Fritzy Kromp die Reise nach Uruguay an.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de