Header Image - 2018

A-Junioren-Bundesliga: Der 20. Spieltag

Letzte Aktualisierung: 4. März 2018

klicken zum Vergrößern
Am Wochenende steht in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest der 20. Spieltag auf dem Plan.

Der 20. Spieltag in der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest stand im Zeichen zweier bayerischer Derbys: Der FC Augsburg bezwang am Samstag die SpVgg Unterhaching deutlich mit 4:1. Am Sonntag feierte der FC Bayern München beim 1. FC Nürnberg den dritten Sieg in Serie (4:2). Tabellenschlusslicht SpVgg Greuther Fürth blieb am Samstag in Heidenheim erneut ohne Punkte (2:3).

FC Augsburg - SpVgg Unterhaching 4:1 (2:1)
Der FC Augsburg blieb beim 4:1 (2:1) gegen den abstiegsbedrohten Aufsteiger SpVgg Unterhaching zum siebten Mal in Folge unbesiegt und festigte Rang drei. Die Augsburger Treffer markierten Jozo Stanic (25.), Lukas Petkov (41./62.) und Josue Mbila (60.). Für Unterhaching trug sich Philipp Herrmann (16.) in die Torschützenliste ein. Seit vier Begegnungen hat die SpVgg nicht gewonnen.

1. FC Heidenheim - SpVgg Greuther Fürth 3:2 (2:0)
Treffer von Maximilian Bauer (56.) und German Kurbashyan (66.) reichten der SpVgg Greuther Fürth auch am 20. Spieltag nicht zum ersehnten Punktgewinn. Beim 1. FC Heidenheim unterlag das Liga-Schlusslicht 2:3 (0:2). Großen Anteil am Heidenheimer Erfolg hatten die Torschützen Jonas Brändle (19.), Tobias Reithmeir (42) und Markus Maurer (84.). Während Heidenheims Vorsprung auf die Abstiegszone auf neun Punkte wuchs, fehlen Fürth weiterhin drei Punkte zum rettenden Ufer.

1. FC Nürnberg - FC Bayern München 2:4 (1:1)
Der Tabellenzweite FC Bayern München setzte sich beim 1. FC Nürnberg 4:2 (1:1) durch und landete damit den dritten Sieg in Folge. Der Rückstand auf Spitzenreiter TSG 1899 Hoffenheim beträgt acht Punkte, allerdings hat der FCB auch zwei Partien weniger absolviert. In Nürnberg waren zweimal Manuel Wintzheimer (10./64.) sowie Marcel Zylla (53.) erfolgreich. Dem Nürnberger Jonas Scholz (86.) unterlief ein Eigentor. Dem FCN reichten Tore von Tobias Stoßberger (26.) und Scholz (76.) nicht zu einem Punktgewinn.

Tabelle, Ergebnisse und Ansetzungen der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest

BFV/MSPW

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de