Header Image - 2017

Futsal-Regionalliga Süd: 4. Spieltag

Letzte Aktualisierung: 14. Oktober 2017

klicken zum Vergrößern

Während der Deutsche Futsal-Meister SSV Jahn 1889 Regensburg im finnischen Raahe die Hauptrunde des UEFA Futsal Cups bestreitet, hat in der der Futsal-Regionalliga Süd auch der TV Wackersdorf an diesem Wochenende spielfrei. Ran musste Aufsteiger FC Deisenhofen, der GO Thein-Main Futsal am Samstag 6:10 unterlag. Futsal Nürnberg und der FC Portus trennten sich 5:5.

GO Rhein-Main Futsal - FC Deisenhofen 10:6

Nach den beiden souveränen Siegen zum Saisonauftakt (9:3 bei Lavin Stockstadt, 9:1 gegen Villalobos F.C.) musste sich der FC Deisenhofen nach der Niederlage im bayerischen Duell gegen den TV Wackersdorf (5:6) auch GO Thein-Main Futsal geschlagen geben. Die Oberbayern verloren das Gastspiel in Hessen 6:10 und stehen in der Tabelle auf Platz vier.

FC Portus - Futsal Nürnberg 5:5

Nach der zweiten Saisonniederlage am vergangenen Wochenende gegen den TSV Weilimdorf (2:10) konnte Futsal Nürnberg beim FC Portus zumindest einen Zähler mitnehmen. Gegen den Tabelennachbarn stand am Ende ein 5:5. Nur einmal gingen die Nürnberger im Sielverlauf in Führung: Rafael Canada Guzman traf nach dem Ausgleich durch Dominik Fischer zum zwischenzwitlichen 2:1. In der Folge gingen die Gastgeber immer wieder in Front - aber die Nürnberger schlugen dreimal zurück und glichen durch Mario Goreta, Julian Aeissen und Simon Lederer jeweils aus. In der Tabelle rutschten die Mittelfranken auf Rang sieben ab.

. Dem Tabellendritten unterlagen die Mittelfranken 2:10. Nach dem 1:4 gegen Spitzenreiter Jahn Regensburg und dem 6:1-Erfolg in Darmstadt liegt Nürnberg momentan auf dem sechsten Rang. Punktgleich davor rangiert der kommende Gegner FC Portus, der bei GO Rhein-Main Futsal am Samstag den ersten Saisonsieg holte (7:2) und am vierten Spieltag auch endlich vor heimischer Kulisse jubeln möchte.

 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de