Header Image - 2017

B-Junioren-Bundesliga: Der 13. Spieltag

Letzte Aktualisierung: 26. November 2017

klicken zum Vergrößern
Foto: Getty
Stuttgarter Kickers - 1. FC Nürnberg 1:1 (0:0)

Die Stuttgarter Kickers und der 1. FC Nürnberg trennten sich 1:1 (0:0). Die 1:0-Führung der Gäste durch den eingewechselten Salvatore Marrone (50.) glich ausgerechnet FCN-Kapitän Marsel Lustig (61.) mit einem Eigentor aus.

SpVgg Unterhaching - 1. FC Heidenheim 2:0 (0:0)

Die SpVgg Unterhaching hat mit einer starken Vorstellung den sechsten Saisonsieg eingefahren und das Polster auf die Abstiegsplätze vergrößert. Nach einem Platzverweis kurz vor der Pause mussten die Hachinger zudem lange in Unterzahl agieren. Letzen Endes machte Karim Adeyemi mit einem Doppelpack den Heimsieg für die Münchner Vorstädter perfekt (51., 71.).

FC Augsburg - FC Bayern München 0:3 (0:2)

Tabellenführer FC Bayern München hat das bayerische Derby beim FC Augsburg souverän für sich entschieden. Schon zur Pause führten die Landeshauptstädter bei den Schwaben durch Tore von Mailk Tillmann und Joshua Zirkzee mit 2:0 (27., 33.). Jahn Herrmann machte dann zehn Minute vor dem Ende den Deckel auf die Partie.

Tabelle, Ergebnisse und Ansetzungen der Staffel Süd/Südwest der A-Junioren-Bundesliga
 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de