Header Image - Inklusionssport
Inklusionssport
klicken zum Vergrößern
In Inklusionsteams spielen Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam Fußball.

"Wer einmal das Leuchten in den Augen und den unverkrampften Umgang miteinander gesehen hat, egal ob die Kinder in irgendeiner Form beeinträchtigt oder gesund sind, kann sich der Magie solcher Augenblicke nie wieder entziehen" - so beschreibt das Inklusionsteam des SV Aubing auf seiner Homepage diese besondere Faszination der inklusiven Fußballangebote. Inklusionsmannschaften - das sind Teams, in denen Menschen mit und ohne Handicap ohne Leistungsdruck, aber dafür mit unbändiger Freude gemeinsam Fußball spielen. Es gibt keine Ligen und Tabellen, dafür jedoch regelmäßige Freundschaftsturniere. Aktuell gibt es in Bayern über 20 solcher Inklusionsmannschaften - und es werden immer mehr. Mit der SG Gattendorf nimmt sogar eine Inklusionsmannschaft am Spielbetrieb des BFV teil.

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der bayerischen Vereine, die sich im Inklusionsfußball engagieren:

Bezirk Oberbayern
SV Aubing
TSV Hohenbrunn
SC Gröbenzell
SG Hausham
TSV Oberpframmern
TSV Forstenried
Gautinger SC
SC Freising
SV Sturmkicker Niederroth
FC Espanol München

Bezirk Niederbayern
TSV Metten
SV Hofkirchen

Bezirk Oberpfalz
SpVgg Ramspau

Bezirk Mittelfranken
DJK Sparta Noris Nürnberg
1. FC Nürnberg

Bezirk Oberfranken
SpVgg Bayreuth
FC Baiersdorf
SG Gattendorf

Bezirk Unterfranken
SV Vatan Spor Aschaffenburg
TV Marktheidenfeld

Bezirk Schwaben
1. FC Sonthofen

Inklusionsteams sind ein Paradebeispiel für eine sehr positive Vereinsentwicklung durch soziales Engagement. Zum Teil wurden durch Inklusionsmannschaften über 30 neue Fußballerinnen und Fußballer mit und ohne Handicap in den Verein eingebunden. Für die Menschen mit Behinderung ist es das Größte, Fußball spielen zu können. Die Menschen ohne Behinderung haben keinerlei Berührungsängste und lernen mit den Stärken und Schwächen anderer umzugehen. Die Trainerinnen und Trainer genießen die pure Freude der Sportlerinnen und Sportler am Fußball und die Vereine haben ein vorbildliches Sportangebot, das neue Mitglieder bringt und große Aufmerksamkeit erzeugt. Der DFB hat beispielsweise den TSV Hohenbrunn, den SC Gröbenzell und den SV Vatan Spor Aschaffenburg für dieses soziale Engagement ausgezeichnet.

Inklusion: Jeder profitiert!

Der Bayerische Fußball-Verband veranstaltet jährlichen seinen BFV-Inklusions-Cup - und seit 2017 gibt es sogar zwei Inklusionsturniere des BFV: Ein Turnier für ältere, ambitionierte Mannschaften und ein Turnier für jüngere Spieler und Spielerinnen. Ziel ist es, ein Event mit Highlight-Charakter zu schaffen, so wie beispielsweise 2015 im Rahmen der Fußballiade oder 2016 in Kooperation mit der DFB-Stiftung Sepp Herberger und der Stiftung Allianz für Kinder im Rahmen einer Mini-EM in der Allianz Arena in München. Darüber hinaus richten die Inklusionsteams wechselseitig Turniere miteinander aus.

Von den Trainern und Trainerinnen der Inklusionsteams wird keine spezielle Ausbildung verlangt. Voraussetzung ist lediglich ein gewisses Maß an Einfühlungsvermögen und eine Gestaltung des Trainings, sodass die nicht beeinträchtigten Spielerinnen und Spieler ebenso wie die Spieler mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen auf ihrem individuellen Niveau gefördert werden. Darüber verfügen die Trainerinnen und Trainer der bestehenden Inklusionsteams bereits über ausreichend Erfahrung und stehen in regem Austausch. Wir helfen gerne jedem interessierten Verein, Kontakt mit erfahrenen Inklusionsteams aufzunehmen.

Der BFV unterstützt diese positive Entwicklung, kooperiert auf Landesebene mit Special Olympics Bayern, der Lebenshilfe Bayern sowie dem Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern und möchte alle Vereine ermutigen, ein Inklusionsteam in ihr Vereinsangebot aufzunehmen. Dazu führt der BFV regelmäßig Vereins-Infoabende und Fortbildungen durch.

Ansprechpartnerin beim BFV ist Kristina Höhn. Kontakt: handicap-fussball@bfv.de


Video: BFV-Inklusions-Cup 2016 in der Allianz Arena



 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de