Header Image - 2012

Zum 2. Mal die Silberne Raute erhalten

Letzte Aktualisierung: 30. Juli 2012


(vlnr) DJK-Vorsitzende Kultur Claudia Körmer, DJK-Vorsitzender Geschäftsführung Franz Seefried, Kreisehrenamtsbeauftragter Stefan Merkel, DJK-Vorsitzender Sport Fritz Remberger

Gnotzheim (tp) - Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum der DJK Gnotzheim verlieh der Kreisehrenamtsbeauftragte des Kreises Neumarkt/Jura, Stefan Merkel, persönlich die "Silberne Raute" der Vorstandschaft im Festzelt vor zahlreichen Besuchern.

Bereits zum zweiten Mal nach 2009 wurde der DJK vom BFV die "Silberne Raute" verliehen. Stefan Merkel würdigte in seiner Laudatio neben dem Engagement für die Jugend und Breitensport auch das vielfältige Vereinsleben mit seinen zahlreichen gesellschaftlichen Veranstaltungen. "Mit dieser Ehrung kann der Verein nach außen hin sichtbar demonstrieren, dass er in Führung, Organisation, sozialen Engagement und in seinen Angeboten den hohen gesellschaftlichen Anforderungen unserer Zeit gerecht wird", so Merkel. Die "Silberne Raute" ist ein Gütesiegel des Bay. Fußballverbandes, das vergleichbar mit einer Zertifizierung in der freien Wirtschaft ist. Merkel lobte die Vereinsführung für ihre vorbildliche Arbeit und wies darauf hin, dass als nächstes die Verleihung der "Goldenen Raute" anstehen würde. "Also, liebe DJKler - strengt Euch an, damit ich bald mit der nächsten Ehrung hier sein kann!" rief der Schwabacher den Gnotzheimer zu. Er war nicht nur von dem "Sport- und Vereins-Ehrenabend" begeistert, an dem der aktuelle Einrad-Trial-Weltmeister Andreas Hemmeter aus Weißenburg auftrat, die Herrenfußballer eine gigantische Bühnenshow boten und die Frauen-Fußballmannschaft mit einem "Fußballfilm" begeisterten.

Auch an den anderen Tagen war einiges geboten: Einlagespiele aller Juniorinnen- und Juniorenfußballmannschaften, ein U 13-Juniorinnen- und ein U 9-Junioren-Kleinfeld-Turnier wurde ausgerichtet, die DJK-AH-Fußballer hatten das FC Bayern München - Ehrenligateam zu Gast (1:5), die DJK-Frauenmannschaft verlor mit 0:8 gegen den 1. FC Nürnberg, ein Herrenfußballturnier fand statt, der Fußball-Bayernligist SV Seligenporten mit seinem bekannten Trainer Carsten Wettberg verlor gegen eine Mittelfranken-Auswahl 1:5 die vom Gnotzheimer Florian Bauer (SpVgg Greuther Fürth II) angeführt wurde, eine Rocknacht, ein Festumzug mit knapp 50 Vereinen und Gruppen bewegte sich durch Gnotzheim, ein Festgottesdienst mit Bannerweihe wurde im Festzelt gefeiert, der Auftritt der bekannten Showband "Störzelbacher One & Six" war ein durchschlagender Erfolg, eine Bilderschau "50 Jahre DJK" wurde auf die Beine gestellt und zum Schluß als Höhepunkt gab sich noch der bekannte fränkische Kabarettist  Michl Müller alias der "Dreggsagg" die Ehre. Es war also ein abwechslungsreiches Programm, was die DJK seinen Mitgliedern und Gästen bot.

 
Spitzenvereine
© 2014 BFV.de